Archiv

new start. ashamed. new.

Hi, mein erster, dritter, neuer, alter Blog.
Ich kann mich nunmal nicht davon losreißen, Gedanken
hierher zu posten. Geplant: Ein Blog, der stark macht.

Würde mich freuen, wenn ihr nochmal reinschaut ..

liebe Grüße, feel.torn.

1.2.08 14:57, kommentieren

everything I have chose.

This is my life,

This is my nose,

AND

THIS IS EVERYTHING I CHOSE.


- - - - - - - -


Was ist, wenn die Liebe langsam schwindet
und leere Verzweiflung ihren Platz einnimmt?


- - - - - - - - -


Das Blatt schreit um Hilfe, so weht es im Wind.
Ich hör es laut kreischen und schreite geschwind.
Raus in die Wälder, in mein schönstes Haus,
die bäume umzwingelnd, lebend wie eine Maus.
Verkrieche mich bei Furcht vorm dunklen,
die Tiere schützen mich vor Halunken.
So lebe ich also zusammen mit Natur
und ziehe mich fort, von der normalen Statur.

1 Kommentar 1.2.08 15:27, kommentieren

take everything from the inside.

"Unfähig, mit Menschen zu leben, zu reden. Vollständiges Versinken in mich. Stumpf, gedankenlos, ängstlich. Ich habe nichts mitzuteilen, niemals, niemandem".
(Franz Kafka)


 - - - -

Ich pass nichtmal in die Gruppen, die sich Freunde nennen. Letzendlich, abgesondert von allen. Von besten Freunden, Familie und Umfeld.

komisches gefühl.


good night!

1 Kommentar 2.2.08 00:37, kommentieren

du gehörst HIER nicht hin.

Abgesondert. Immernoch. Ich vermisse sie so. Ich vermisse ihn und ihn und sie und sie und ihn ... so viele Gefühle, mit denen ich nicht umgehen kann.

Die Sehnsucht plagt mein Herz seit Jahren.

1 Kommentar 2.2.08 11:39, kommentieren

NEIN. SO NICHT. BITTE.

'Du bist kein kleines Mädchen mehr, komm her meine Süße...!'

- "NEIN."


Die Stimme der Vernunft. Lernen, Essen, Lesen, Schlafen, Lernen. Alltag.

3.2.08 15:17, kommentieren

chase of pain.

"AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHH", ..
.... "DAS TUT WEH VERDAMMT", die Tränen ähneltem einem Strom, nirgendwo fische. Nur Wasser, welches ihre Wangen herunter floß.

Sie zitterte, sie weinte, sie schrie. Schmerzen.
Die Säure ätzte sich auf ihre Schleimhaut und eine weiße Dichte entstand. Genugtuung.


Sie geht zu Bett, angsterfüllt. Sehnsüchtig. Allein.

4.2.08 22:25, kommentieren


1 Kommentar 11.2.08 16:54, kommentieren